Agilität im Marketing – Wie Werbeagenturen und Firmen auf Komplexität reagieren können

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on vk
Share on whatsapp
Share on telegram

Der heutige Werbemarkt, insbesondere im Digitalbereich, fordert viel. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Dazu zählt in erster Linie der Anstieg an Komplexität im eCommerce Werbemarkt. Ebenso ist das dynamische werbetechnische Umfeld eine Herausforderung, der sich Unternehmen und Agenturen stellen müssen.

Die Frage ist, wie wir uns dynamisch und reaktiv gegenüber sich schnell verändernden Marktzuständen anpassen können.

Bis vor ein paar Jahren wurden für die erfolgreiche Anpassung an wechselnde Marktzustände Arbeiter benötigt, die als ausführende Kräfte agierten und die nötige Kapazität mittels fast ausschliesslicher Reproduktion von Arbeitsschritten zur Verfügung stellten. Die Unternehmensstrukturen wurden auf trägere Marktbegebenheiten angepasst.
Unter diesen Bedingungen trifft die Geschäftsführung die wichtigen Entscheidungen selbst und übernimmt bei wechselnden Anforderungen ebenso das Change-Management und passt sich an.

Heutzutage ist es dem «Zentrum» eines Unternehmens, insbesondere im eCommerce Markt, nicht mehr möglich, auf alle Marktbegebenheiten dynamisch zu reagieren. Der Konkurrenzdruck und somit auch der Informationsfluss an Neuem sind zu hoch. 
Die eben erwähnten, starren Strukturen bestehen jedoch bis heute bei den meisten geschäftlichen Organisationen.

Weniger hierarchische Strukturen, mehr Verantwortung an die Peripherie.

Was es braucht, sind weniger hierarchische Strukturen, die nicht nur ein «Gehirn im Inneren», sondern auch eines in der Peripherie des Unternehmens haben. Die Geschäftsführung muss unterstützt werden durch die Entscheidungen kompetenter, mitdenkender Mitarbeiter.

Der Werbemarkt bildet in sich selbst, je komplexer das Geschehen wird, Nischen, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen. Mit dieser besonderen Aufmerksamkeit können Agenturen, sowie Unternehmen, die das Marketing auf Werbekanälen als Kernkompetenz etablieren, bei Neuerungen oder Veränderungen die richtigen Entscheidungen fällen.

Agenturen, die eine breite Auswahl an Werbekanälen in das Leistungsportfolio aufnehmen, müssen somit Mitarbeiter einsetzen, die sich tiefgreifend mit den Plattformen befassen, um nicht selbst von den wechselnden Marktbegebenheiten überrascht zu werden. Es gilt die verschiedenen Werbesysteme als Kernkompetenz zu etablieren.

Eine Struktur wird somit dynamisch und agil, sodass langfristiges und profitables Wachstum möglich wird. Ohne die Gefahr, an fehlender Anpassungsfähigkeit zu kollabieren und Marktanteile wegen Überraschungen der Konkurrenz zu verlieren.

Die noch immer weit verbreitete Generalisierung des Bereichs Digital Marketing in Unternehmen und Werbeagenturen führt aufgrund falscher Einschätzung und Perspektive auf den Markt, zu einem Kollaps bei Skalierungen von Werbebudgets.

Interesse an einer Zusammenarbeit?
Erzählen Sie uns mehr von Ihnen

Syed Media Logo
© Syed Media 2020